Kontakt
Suche
SouvenirshopLageplanNews
  • Viele Erlebnisse erwarten Sie auch neben der Strecke der Weißeritztalbahn
  • Immer eine Mitfahrt wert
  • Fahrradmitnahme - kein Problem
  • Ihre Wanderung lässt sich ideal mit einer Fahrt mit der Weißeritztalbahn kombinieren

Zwischen Elbland und Erzgebirge

Zwischen Elbland und Osterzgebirge unterwegs

Dresden und das Elbland am einen Ende, das Osterzgebirge mit seiner Tradition und der ursprünglichen Natur am anderen Ende der Strecke - so verbindet die Weißeritztalbahn viele Ansprüche an die Freizeitgestaltung und bietet in erster Linie viel Natur. Vom engen Felstal des Rabenauer Grundes, über die weitläufige Dippoldiswalder Heide bis hin zu den ersten Höhenzügen des Osterzgebirges führt die Schmalspurbahn. Durch das enge, rund 80 Meter tief eingeschnittene Kerbtal schlängeln sich das kleine Flüsschen Rote Weißeritz, ein herrlich bequemer Wanderweg und der Schienenstrang der Weißeritztalbahn. Kleinode versprechen Kurzweil. Kein großes bekanntes Schloss, aber eine feine, als Welterbestätte der Montanregion Erzgebirge anerkannte Ausstellung im Dippoldiswalder Stadtschloss, ein kleines Schulmuseum in Schmiedeberg und herrliche Aussichten vom Turm "Ottos Eck" entdeckt man mit der dienstältesten Schmalspurbahn Deutschlands.

Ob nun zu Fuß, mit dem Rad oder einfach nur mal so ein paar interessante Dinge in der Heimat erkunden wollen - nutzen Sie hierfür unsere jährlich aktualisierte Erlebniskarte "Entdeckertour entlang der Weißeritztalbahn". Diese erhalten Sie in den Fahrkartenagenturen in Freital, Dippoldiswalde und Kipsdorf sowie direkt im Zug vom Zugbegleitpersonal.

Für Wandervögel - unterwegs entlang der Weißeritztalbahn

Wo geht es lang - hier oder dort?! Möglichkeiten gibt es für all jene, die gerne auf Schusters Rappen unterwegs sind viele. Vom Klassiker, einer Wanderung durch den wildromantischen Rabenauer Grund, über die verschlungenen Wege in der Dippoldiswalder Heide bis hin zur kleinen Bergtour auf die Höhenzüge des Osterzgebirges ist bei einer Wandertour mit der Weißeritztalbahn alles möglich. Wir haben gemeinsam mit dem Tourismusverband Erzgebirge und dem Verkehrsverbund Oberelbe einige Wanderungen zusammengestellt und selbst getestet. Eingebunden sind dabei die vielen kleinen Attraktionen die direkt an der Strecke liegen oder mit einer herrlichen Wanderung gut zu erreichen sind.

 

Für Pedalritter - Radfahrtipps entlang der Weißeritztalbahn

So wie die Weißeritztalbahn von Freital bis hinauf nach Kipsdorf schnauft, haben es auch die Radfahrer entlang der Bahn nicht leicht. Es geht überall bergauf! Aber eine Lösung ist in Sicht. Lassen Sie doch bergwärts die Schmalspurbahn ordentlich strampeln und radeln Sie gemütlich zum Ausgangspunkt Ihrer Tour zurück. Hierfür gibt es übrigens auch tolle Tourenvorschläge - getestet und für gut befunden von den Weißeritztalbahnern und ihren Kolleginnen und Kollegen vom Tourismusverband und dem Verkehrsverbund Oberelbe. So können Sie ganz heldenhaft und mit Durchblick ihre Radwandergruppe durch das umfangreiche Wegenetz mit tollen Aussichten führen.